Produkte Blutdruckmessgeräte
Ausdrucken

Blutdruckmessgeräte

KaWe MASTERMED® A1 Blutdruckmessgerät

REF 04.11100.032, REF 04.11100.232, REF 04.11100.632
[Produktdetails...]


KaWe MASTERMED® A2 Blutdruckmessgerät

REF 04.12200.032, REF 04.12200.232, REF 04.12200.632
[Produktdetails...]





Blutdruck-Messung:
Heute noch „RR“ – Riva-Rocci zu Ehren

Im 17. Jahrhundert wurde eine erbitterte gelehrte Auseinandersetzung geführt, ob und wie Blut im Körper transportiert wird. Die Befürworter erkannten den Zusammenhang zwischen Puls und Herzschlag und entwickelten die Theorie vom Blutkreislauf. Doch wie sollte man Blutdruck messen?

Bis weit in das 19. Jahrhundert hinein konnte Blutdruck nur direkt bestimmt werden. Diese invasive Methode war mit Schmerzen und großen Risiken, vor allem für Infektionen, verbunden. Erst die Entwicklung eines nicht invasiven Verfahrens erlaubte die Bestimmung des Blutdruckes auf einfache und risikolose Weise. Frühe Geräte dieser Art waren z. B. die modifizierten Pulsmesser des Physiologen Karl Vierordt (1818–1884) und des Pathologe Samuel Siegfried von Basch (1837–1905). 1896 führte der italienische Arzt Scipione Riva-Rocci (1863–1937) sein Prinzip zur Bestimmung des Blutdruckes vor, das bis heute eingesetzt wird – er hatte den Prototypen des modernen Blutdruckmessers geschaffen. Ihm zu Ehren sprechen wir auch heute noch von „RR“ (Riva-Rocci) wenn wir den Blutdruck meinen. Auch die „mmHg“ entstammen der Zeit als nur mit der Quecksilbersäule gemessen wurde. Riva-Rocci tastete den Puls noch mit den Fingern, der russische Militärarzt Nikolai Sergejewitsch Korotkow (1874–1920) verbesserte 1905 die Methode durch Nutzung des Stethoskopes.

Seit dem Ende der 1920er Jahre sind Blutdruckmessgeräte nach „Riva-Rocci“ nicht mehr aus Krankenhäusern und ärztlichen Praxen wegzudenken. Heute gibt es handliche, leicht zu bedienende Blutdruckmessgeräte – ein Muss für Arzt und Assistenzpersonal und zunehmend auch für viele Patienten.

KaWe bietet Ihnen Blutdruckmessgeräte auf die Sie sich verlassen können. Unsere Blutdruckmessgeräte sind benutzerfreundlich und zeichnen sich durch Qualität zu einem fairen Preis aus. Selbstverständlich sind alle KaWe MASTERMED®- Blutdruckmessgeräte latexfrei gefertigt. Die Palette reicht vom Aneroid Blutdruckmessgerät mit 1- oder 2-Schlauchsystem bis hin zum vollautomatischen Handgelenk- bwz. Oberarm-Blutdruckmesser, beide mit großem Display und digitaler Memory- und Pulsfrequenzanzeige. Auch das neue quecksilberfreie Blutdruckmessgerät mit digitaler Anzeige kann bei KaWe bezogen werden.

Auf vielfachen Kundenwunsch wurde das T5 mit Stativ neu in das Lieferprogramm aufgenommen.

Alle KaWe Blutdruckmessgeräte erfüllen die Bestimmungen der EG-Richtlinie 93/42/EWG (Richtlinie für medizinische Produkte) und der produktspezifischen Norm DIN EN 1060 was durch unsere benannte Stelle validiert und zertifiziert wurde. Durch jahrelange Erfahrung und stetige Verbesserung unserer Produkte erhalten unsere Kunden stets zuverlässige und präzise Messgeräte.

Die Firma KIRCHNER & WILHELM GmbH + Co. KG ist eine bei der DAM (Deutsche Akademie für Metrologie) angezeigte Institution. Dies berechtigt zur Durchführung messtechnischer Kontrollen nach § 11 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung an nichtinvasiven Blutdruckmessgeräten (NIB) aller Fabrikate.