KaWeLED – maximaler Standard für eine gute Diagnostik

KaWeLED PICCOLIGHT

KaWeLED PICCOLIGHT

KaWeLED PICCOLIGHT
Mit der neuen KaWeLED für das PICCOLIGHT F.O. Otoskop bietet KIRCHNER & WILHELM GmbH + Co. KG den maximalen Standard für eine gute Diagnostik. In Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Ulm hat KaWe speziell für die Aufgabe der Otoskopie ein eigenes LED-Leuchtmittel entwickelt.

In der Otoskopie kann ein gesundes Ohr schon unterschiedliche Farbtönungen aufweisen. Um pathologische Erscheinungen wie Entzündung, Granulation, Cholesteatom oder im Mittelohr anstehenden Eiter von den Farbtönen des gesunden Ohrs unterscheiden zu können, ist es wichtig, feinste Farbnuancen im roten, gelbroten und gelben Bereich des Farbspektrums klar differenzieren zu können.

Technischen Hochschule Ulm Logo

Die neue KaWeLED erfüllt alle Kriterien für die optimale Farbwiedergabe bei der Ohruntersuchung. Mit einer Farbtemperatur von 3000 Kelvin und einem Farbwiedergabeindex von > 94 verbindet sie die exzellenten Farbeigenschaften der etablierten Halogenbeleuchtung mit allen Vorteilen der aktuellen LED-Technologie. Der Lichtstrom ist exakt an die diagnostischen Verhältnisse im Ohr angepasst und Blendungen dadurch ausgeschlossen.

Die in der Otoskopie verwendete Lichtquelle muss aber nicht nur eine hervorragende Farbwiedergabe haben, sie muss auch speziell die Farbtöne in den bereits genannten Bereichen sehr gut wiedergeben können.

Lichtvergleich Otoskop

Maßgeblich sind hier der R9-Wert (Rot-Wiedergabe) und der R10-Wert (Gelb-Wiedergabe), die über 50 liegen müssen. Auch ein hoher R11-Wert (Grün-Wiedergabe, >50) trägt zu dieser differenzierten Farbwiedergabe bei. Die KaWeLED liegt in allen Farbwiedergabebereichen über den erforderlichen Werten:

• R9 > 55
• R10 > 90
• R11 > 90

Die patentierte Bauweise des LED-Leuchtmittels verhindert zudem die Gefahr eines Kurzschlusses und mit einer Lebensdauer von mindestens 30.000 Stunden sind bis zu 1 Millionen Untersuchungen möglich. Die Augen-Sicherheit des natürlichen, warmweißen Lichts ist nach IEC 62471 zertifiziert.

In Zukunft sollen auch noch weitere KaWe-Produkte auf selbstentwickelte LED-Leuchtmittel umgestellt und die Produkte somit in Eigenarbeit verbessert werden.

Deutsch