FAQ

Allgemeine Fragen



1Wo erhalte ich den aktuellen Katalog?
Den aktuellen Katalog können Sie in unserem Downloadportal herunterladen.
2Wo erhalte ich Ersatzteile und Zubehör?
Bitte setzen Sie sich per e-Mail unter service@kawemed.de oder telefonsich unter 07141 68188-0 mit unserem Service-Team in Verbindung.
3Wie lange beträgt die Garantie?
Die Garantie auf KaWe-Produkte beträgt 2 Jahre ab Rechnungsdatum. Ausnahme: SwiSto 3 = 4 Jahre und LED´s = 5 Jahre
4Enthalten KaWe-Produkte Latex?
Alle KaWe-Produkte sind latexfrei.
5Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite.

Otoskope



1Wie kann ich die wiederverwendbaren Ohrtrichter reinigen/desinfizieren?
im Autoklaven bei 134°C mindestens 3 Min. oder Desinfektion mit z.B. Helipur.
2Wie kann ich mein KaWe PICCOLIGHT Otoskop reinigen?
Zur Desinfektion kann das Otoskop mit einem mit Alkohol (u.a. Isopropylalkohol) angefeuchteten Tuch abgewischt werden.
3Wie tausche ich das Leuchtmittel eines KaWe Otoskops mit konventioneller Beleuchtung?
Eurolight/Combilight

Piccolight
4Wie tausche ich das Leuchtmittel meines KaWe Otoskops mit Fiber Optik Beleuchtung?
Eurolight/Combilight

Piccolight
5Wie ist die Lebensdauer einer KaWe LED?
Die Lebensdauer beträgt mindestens 50.000 Betriebsstunden.
6Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite.

Ophthalmoskope



1Wie tausche ich das Leuchtmittel meines KaWe Ophthalmoskops aus?
Unser Technischer Service hilft Ihnen gerne weiter.
2Welchen Refraktionsausgleich bieten KaWe Ophthalmoskope an?
18 Linsen im Bereich von -20D bis +20D.
Ausnahme: Eurolight E25/E35 - 71 Linsen im Bereich von -35D bis +35D.
3Was ist der Blaufilter und wozu benötige ich diesen?
Der Blaufilter dient zur Untersuchung bzw. zur Verlaufskontrolle von Augenerkrankungen, wie z.B. Durchblutungsstörungen, Tumoren oder Veränderungen der Aderhaut sowie Gefäßanomalien.
4Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite

Dermatoskope



1Wie tausche ich das Leuchtmittel meines KaWe Dermatoskops aus?
2Wie tausche ich die Kontaktscheibe meines KaWe Dermatoskops aus?
Unser Technischer Service hilft Ihnen gerne weiter.
3Benötige ich eine Kontaktflüssigkeit zur Verwendung meines KaWe Dermatoskops?
Die Verwendung einer Kontaktflüssigkeit ist nicht zwingend erforderlich, reduziert bei Gebrauch jedoch eventuell auftretende Reflektionen.
4Wie reinige ich die Kontaktscheibe meines KaWe Dermatoskops?
Im Autoklaven bei 134°C mindestens 3 Min. oder Desinfektion mit z.B. Helipur.
5Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite

Laryngoskope



1Wie tausche ich das Leuchtmittel meines KaWe Laryngoskops aus?
Unser Technischer Service hilft Ihnen gerne weiter.
2Wie reinige ich meinen KaWe Laryngoskop Griff und Spatel?
Mehr über die Reinigung erfahren Sie in der Gebrauchsanweisung. >Zur Gebrauchsanweisung
3Wie oft können KaWe Spatel sterilisiert werden?
KaWe Laryngoskop-Spatel können bis zu 4000 x sterilisiert werden.
4Sind KaWe Laryngoskop-Spatel mit Griffen anderer Hersteller kompatibel?
KaWe Laryngoskop-Spatel sind mit allen Griffen kompatibel, welche gemäß DIN ISO 7376 gefertigt wurden.
5Können KaWe Laryngoskope im MRT (Magnetresonanztomograph) eingesetzt werden?
Nein, alle KaWe Laryngoskope enthalten Metall und sind nicht für den Einsatz im MRT geeignet.
6Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite

Blutdruckmessgeräte



1Wie kann ich mein KaWe Blutdruckmessgerät reinigen?

Reinigung:

Messgerät: Zur Reinigung des Gerätes verwenden Sie bitte nur ein weiches trockenes Tuch.
Wiederverwendbare Manschette: Wischen Sie die Manschette, wenn nötig mit einem feuchten Tuch ab.


Desinfektion:

Messgerät: Zur Wischdesinfektion des Gerätes (Einwirkzeit mind. 5 Minuten) empfehlen wir das Desinfektionsmittel mikrozid sensitiv liquid (Schülke & Mayr).

Wiederverwendbare Manschette: Die Manschette mit einem feuchten Tuch abwischen und mit Seife bzw. Desinfektionsmittel reinigen. Die Manschetten wurden mit den folgenden empfohlenen Desinfektionsmitteln auf Beständigkeit geprüft: Buraton (flüssig), Cidex®, Ethanol 70%, Isopropyl-Alkohol 70%, Mikrozid® und Sporicidin®. Nach der Desinfizierung die Manschette mit Wasser abspülen und an der Luft trocknen lassen.

2Aus welchem Material bestehen KaWe Blutdruckmanschetten?
KaWe Blutdruckmanschetten bestehen aus Nylon.
3Enthalten KaWe Blutdruckmanschetten Latex?
Nein, alle KaWe Manschetten sind latexfrei.
4Enthalten KaWe Blutdruckmanschetten Phtalate?
Nein, alle KaWe Manschetten sind biokompatibel und frei von Weichmachern/ Phtalaten.
5Wie hoch ist die Lebensdauer meiner KaWe Blutdruckmanschette?
KaWe Manschetten sind extrem belastbar und können bis zu 50.000 x wiederverwendet werden.
6Was bedeutet der Begriff „Shock protected“?
KaWe Manometer sind überdrucksicher und mit einem korrosionsfreien Präzisionsmesswerk ausgerüstet, welches selbst starke Stöße und Stürze aus 1m Höhe aushält und hierbei weiterhin genaue und verlässliche Messergebnisse liefert ohne neu kalibriert werden zu müssen.
7Welche Vorteile bieten KaWe Blutdruckmessgeräte mit zwei Schläuchen?
Die membranschonende Doppelschlauch-Technologie garantiert eine maximale Lebensdauer auch bei täglicher Anwendung. Diese Technik führt die Pumpstöße des Druckballs erst zur Manschette und erst dann gedämpft weiter zum Manometer. So wird der ansteigende Manschettendruck ohne Überschwingen des Zeigers angezeigt und das Messwerk effektiv geschont.
8Wie wechselt man die Manschette eines KaWe Blutdruckmessgeräts?
Unser Technischer Service hilft Ihnen gerne weiter.
9Können KaWe Blutdruckmessgeräte mit verschiedenen Manschettengrößen benutzt werden?
Ja, KaWe Blutdruckmessgeräte können mit allen lieferbaren KaWe Manschettengrößen benutzt werden.
10Muss mein KaWe Blutdruckmessgerät regelmäßig gewartet werden?
Blutdruckmessgeräte müssen laut Medizinprodukte-Betreiberverordnung alle zwei Jahre einer messtechnischen Kontrolle unterzogen werden.
11Wohin kann ich mein KaWe Blutdruckmessgerät zur messtechnischen Kontrolle schicken und was kostet diese?

Die messtechnische Kontrolle kann entweder durch den Hersteller oder durch autorisierte Servicedienste entsprechend der Medizinprodukte-Betreiberverordnung erfolgen.

Für Preisanfragen wenden sie sich bitte unter service@kawemed.de an unser Serviceteam.

12Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite

SwiSto Iontophorese



1Welche Körperpartien können mit dem SwiSto behandelt werden?
mit dem SwiSto-Set können Hände und Füße behandelt werden. Zusätzlich können zum Set auch Flächenelektroden für die Achselschweißbehandlung erworben werden.
2Wann darf die Leitungswasser-Iontophorese nicht durchgeführt werden?
  • Implantierte elektronische Geräte (z. B. Herzschrittmacher)
  • Schwangerschaft
  • Metallimplantate im Bereich des Stromflusses (Arme oder Beine)
  • Metallhaltige Intrauterin-Pessare (Spirale) bei Behandlung der Füße
  • Größere Hautdefekte, die nicht mit Vaseline oder isolierenden Pflastern/Folien abgedeckt werden können
  • Herzrhythmusstörungen oder Unempfindlichkeit gegen Schmerzreize
3Wie kann ich mein KaWe SwiSto Iontophoresegerät reinigen?
  • Behandlungswannen entleeren.
  • Behandlungswannen, Elektroden und Verbindungsleitungen mit einem trockenen Tuch abreiben und danach wie folgt desinfizieren:
    Ein handelsübliches Desinfektionsmittel wie z.B. Bode Bacillol®, Braun Meliseptol® oder Orochemie B30 verwenden. Die Anweisungen des Herstellers sind hierbei zu beachten. Die zu desinfizierende Fläche muss mit leichtem Druck nass gewischt werden, so dass die Fläche ausreichend benetzt und genug Desinfektionswirkstoff aufgebracht wird. Die aufgebrachte Desinfektionsmittellösung muss auf den Oberflächen antrocknen, die Flächen dürfen nicht trocken gerieben werden. Die Einwirkzeit für obengenannte Desinfektionsmittel beträgt 5 Minuten und ist abzuwarten.
  • Das SwiSto3-Iontophoresegerät sollte wöchentlich, wie oben beschrieben,mit einem Desinfektionsmittel abgewischt werden.
  • Behandlungswannen, Elektroden und Verbindungsleitungen sind vor jeder Behandlung zu desinfizieren!
  • Schwammtaschen und Schaumstoffauflagen können mit warmem Wasser, jedoch ohne Reinigungsmittel gespült werden und finden aus hygienischen Gründen jeweils nur für denselben Patienten Anwendung.
4Was muss vor der Benutzung beachtet werden?
Vor Benutzung des Gerätes ist ein Arzt zu konsultieren, der einen auf den Patienten abgestimmten Therapieplan erstellt. Vor der ersten Inbetriebnahme lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung und beachten Sie die darin enthaltenen Hinweise. Das Produktvideo dient als Unterweisung in der Handhabung des Swisto:

5Welche Therapiearten sind mit dem SwiSto möglich?
Die Behandlung der Hyperhidrose kann sowohl mit Gleichstrom wie auch mit Pulsstrom durchgeführt werden
6Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite

Stethoskope



1Wie kann ich mein KaWe Stethoskop reinigen?
Ohrbügel und Kunststoffschlauch können mit Alkohol oder milder Seifenlauge abgewischt werden. Die Ohroliven werden abgeschraubt und können mit Seifenlauge gereinigt werden. Die Membrane kann nach Entfernen des Halterings ebenfalls mit Seifenlauge gereinigt werden.
2Enthalten KaWe Stethoskope Latex?
Nein, alle KaWe Stethoskope sind latexfrei.
3Enthalten KaWe Stethoskope Phtalate?
Nein, alle KaWe Stethoskope sind frei von Weichmachern/ Phtalaten.
4Können KaWe Stethoskope im MRT (Magnetresonanztomograph) eingesetzt werden?
Nein, alle KaWe Stethoskope enthalten Metall und sind nicht für den Einsatz im MRT geeignet.
5Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite

Untersuchungsleuchten



1Wie kann ich meine KaWe Untersuchungsleuchte reinigen?

KaWe Untersuchungsleuchten sind mit einer hochwertigen Oberfläche versehen. Diese kann mit üblichen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Die Schutzscheibe besteht aus einem hochwertigen Kunststoff. Bei der Reinigung ist Folgendes zu beachten:

Die Schutzscheibe mit einem feuchten Tuch abwischen (nie trocken abwischen).

Die Schutzscheibe nach der Reinigung mit einem Antistatikum abwischen. Dafür ein fusselfreies Tuch benutzen.

2Wie ist die Lebensdauer der eingesetzten LEDs?
Die LEDs haben eine Lebensdauer von ca. 40.000 Stunden.
3Können bei meiner KaWe Masterlight LED einzelne LEDs ausgetauscht werden?
Ja, zum Austausch einzelner LEDs muss die Untersuchungsleuchte jedoch an KaWe zurückgeschickt werden, um nach erfolgtem Austausch die LEDs neu kalibrieren zu können.
4Welche Befestigungsmöglichkeiten hat die KaWe Masterlight?
LED 10/15 Wand und Tischversion lieferbar. 20/30 (F) nur auf Stativ.
5Sie haben noch Fragen?
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen per Telefon unter + 49 7141 68188-0 oder E-Mail zur Seite